Gemeinde leben


Wir4


 

Termine

 

 

Spruch der Woche und Lesungen des Tages

 

      

          Der Weinberg des Herrn der Heere ist das Haus Israel.

           (Ps 80,9.12-16.19-20)

 

          Lesungen und Evangelium von heute

 

Aktuelles aus der Pfarreiengemeinschaft

Möchten Sie Termine oder andere Informationen, die die Pfarreiengemeinschaft oder eine der vier Pfarrgemeinden betreffen und deren Qualität sich zur Veröffentlichung eignet, auf die Internetseite einstellen lassen, senden Sie diese bitte an folgende E-Mail-Adresse: webseite@kath-solingen-west.de

 

Bestellungen der Weihnachtsbuchausstellung

Die Bestellungen der Weihnachtbuchaus-stellung können ab sofort in der Bücherei abgeholt werden.

Öffnungszeiten:
Sonntag:
11.00 bis 13.00 Uhr
Montag:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag:
15.00 bis 17.30 Uhr
Telefon in der Bücherei: 0212 - 22 38 28 24
facebook.com/koebfansolingenohligs
E-Mail: buechereiohligs@gmx.de

Verstärkung gesucht!

Verstärkung gesucht!

DEINE Kraft fürs Ehren-amt!

Helfer zur Verteilung der WIR4 gesucht. Verschie-dene Straßenbezirke in Wald und Ohligs können leider nicht mehr beliefert werden.

Haben Sie Lust dreimal im Jahr unsere Pfarreienzeitung in die Haushalte zu verteilen?

Der Zeitaufwand kann auf Ihre Bereitschaft abgestimmt werden. SIE unterstützen uns dabei, weiterhin alle Menschen in unserer Gemeinschaft erreichen zu können. VIELEN DANK!

Für weitere Infos oder Rückmeldungen wenden Sie sich bitte an Sabina Vermeegen.

sabina.vermeegen@kath-solingen-west.de
Diensthandy: 01575 / 618 93 96

"Ohligs verbindet" - Brücken schlagen

Die Messdiener aus Ohligs sind dem Aufruf der OWG und city-art-projekt gefolgt. Sie haben gemeinsam mit den Solinger Künstlern Stefan Seeger und Nadine Gabriel ein 8m langes Banner entworfen, welches unsere Pfarreiengemeinschaft repräsentiert. Neben dem Logo unserer Pfarreiengemeinschaft haben sechs große und kleine Messdiener die Müngstener Brücke, Messdiener neben der Pfarrkirche St. Joseph und Noten als Symbol für den Chor auf unser Banner gemalt. Ohligs verbindet nicht nur das Bergische Land und das Rheinland, die Müngstener Brücke Solingen und Remscheid, sondern Brücken gibt es viele mehr. Die Pfarrkirche St. Joseph, 1862 eingeweiht, steht direkt neben der Berliner Brücke, die Ohligs mit den Stadtteilen Merscheid, Wald und Löhdorf verbindet. Brücken findet man aber auch in unserer gemeinsamen Arbeit. In den vergangenen Jahren sind unsere vier Gemeinden immer weiter zusammen gerückt und arbeiten eng miteinander. Ein gutes Beispiel in der Jugendarbeit ist die Einführung einer gemeinsamen Gruppenstunde für alle älteren Messdiener unserer vier Gemeinden.

Seit Sonntag ist das Banner in der Ohligser Fußgängerzone mit vielen anderen gestalteten Bannern verschiedener Gruppierungen zu sehen.

Das Banner können Sie in vier Teilen oben bei den Wechselbildern sehen.

Das Fotoalbum dazu finden Sie hier.

Adventsfenster am 3. Advent gestalten

Für das Adventsfenster am 3. Advent (16. Dezember) in Liebfrauen suchen wir noch eine Gruppe, Familie, Freundeskreis oder auch Einzelperson, die das Fenster gestalten. Weitere Informati-onen im Kontaktbüro Lieb-frauen, Tel. 65 31 39 oder bei regina.duebbert-hohmann@kath-solingen-west.de.

Bild: Ursula Harper St. Benno-Verlag, Leipzig PBS

 

Weihnachtsbasar des Frauenchores

Am Sonntag, 19. November 2017 ab 10.30 Uhr gibt es im Pfarrheim von St. Joseph den Weihnachtsbasar des Frauenchores der Klingen-stadt Solingen. Es werden Kaffee und Kuchen, Handar-beiten und Weihnachts-dekorationen, hausgemachte Plätzchen und vieles mehr angeboten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Freundeskreis Indische Mission

Sonntag, 19. November 2017 um 11.00 Uhr

Herzliche Einladung an alle Menschen, die den ‚Freundes-kreis Indische Mission’ unterstützen, an alle, mit denen wir in unseren Leben – wie auch immer – in Kontakt sind, zu interessanten Bildern unserer Indienreise im August/September 2017 und einem Bericht zum aktuellen Stand in den von Deutschland aus unterstützten Einricht-ungen rund um Nandyal.
Wo: im Pfarrheim von St. Mariä-Empfängnis, Eifelstr. 105, 42699 Solingen.

Michael und Uschi Groß-Bölting

Aktuelle Sternsingeraktion

An alle Sternsinger in der Pfarreiengemeinschaft.

Wir laden euch herzlich zur Familienmesse am 19.11.2017 in St. Joseph, Ohligs um 11.30 Uhr ein. Thema der Familienmesse:
Aktuelle Sternsingeraktion


Erstmalig gibt es eine Auftaktveranstaltung für alle Sternsinger in unserer Pfarreiengemeinschaft. Verknüpft mit gemeinsamen Chorproben, Besuch im Kölner Dom und dem Empfang beim Oberbürgermeister wird die Gemeinschaft gestärkt.

Infoflyer mit den Terminübersichten liegen in den Kirchen aus oder sind hier einzusehen.

Übrigens: Die Pfarrgemeinde Liebfrauen sucht noch Sternsinger und Begleiter. Ameldung möglich im Kontaktbüro Liebfrauen oder im Pastoralbüro. Anmeldezettel liegen im Schriftenstand aus.

Gedenkfeier zum Volkstrauertag

Die diesjährige Gedenk-feier zum Volkstrauertag für die Opfer von Krieg, Vertreibung und politi-scher Gewalt der Be-zirksvertretung Wald in Verbindung mit Ev. und Kath. Kirche findet am 19.11.2017 um 15.00 Uhr auf dem Friedhof Rosenkamper Str. statt.

Fachvortrag im SenVital Seniorenpark:

Sicherheit im Alter - Enkeltrick, falsche Polizisten, Taschen-diebstahl.

Kommen Sie am 21.11.2017 von 16.00 – 17.00 Uhr vorbei und informieren Sie sich – der Eintritt ist frei! Hackhauser Str. 58-64, 42697 Solingen.

Bilderbuchkino und Erzähltheater

Wann:

23. November 2017
Wo: Bücherei St. Joseph, Hackhauser Str. 16, 1. Etage.
Uhrzeit:

16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Für wen: Kinder (3-5 Jahre) mit/ohne Eltern, Großeltern ...

Wir entdecken winterliche und Advents-Geschichten auf einer Leinwand als Dias und im
Erzähltheater. Danach basteln wir zusammen.

Zur besseren Planung freuen wir uns um Anmeldung per E-Mail an:

bilderbuchkino@gmx.de oder unter Tel. 0212/22382824 während der Öffnungszeiten. Spontane Besucher sind aber auch herzlich willkommen!

Senioren?Kultur?Treff

Das dritte Treffen für interessierte Senioren findet am 29.11.2017 von 15.00 – 17.00 Uhr im Pfarrheim von St. Joseph statt.

Thema heute:

Rumänien – Das verkannte Land.

Solinger Tafel

Die KiTa St. Mariä Empfängnis sammelt in ihren Räumlichkeiten vom 13. bis 27.11.2017 für die Solinger Tafel.

Wichtel- und Adventsmarkt in St. Katharina

Am 2. und am 3. Dezem-ber 2017 findet in St. Katharina, Wald eine Wichtel- und Advents-markt  statt. Neben dem Angebot von allerlei meist selbst Gebasteltem ist auch für das leibliche Wohl gut gesorgt.

Zwei Plakate geben ihnen weitere Auskunft. Zum ersten Plakat klicken Sie bitte hier und zum zweiten Plakat an dieser Stelle.

Den Glauben stärken

Einladung zu einem offenen Gesprächskreis

Gibt es ihn denn - den richtigen Glauben? Was ist, wenn Glaubensbilder und Vorstellungen zer-brechen, nicht mehr stimmig sind?
Mitgefühl, Barmherzig-keit, Liebe sind Kernbotschaften in allen Weltreligionen. Und gleichzeitig werden Hass und Gewalt gelebt.
Was hilft mir, wenn ich den Sinn meines Lebens suche, Gott suche? Und wie ist es möglich, dass sich Erkenntnisse und Erfahrungen, die mir auf meinem Lebensweg geschenkt werden, sich von dem, wie andere glauben und ihren Glauben leben, unterscheiden können?

Wie können wir bei allen Unterschieden ein Miteinander in Respekt und Liebe leben?

Wir laden alle Interessierten unabhängig von Kirchen- und Konfessionszugehörigkeit zu einem offenen Austausch ein. Biblische und andere spirituelle Impulse können uns dabei helfen, Antworten zu finden. 

Annette Kern-Lux und Ursula Strohn

Termin: Montag um 20 Uhr am 11.12.2017

Ort: Pfarrsaal St. Mariä Empfängnis
Eifelstr. 105, Solingen-Merscheid

Kegelbahn in St. Joseph

Im Pfarrheim von St. Joseph kann man eine Kegelbahn zu Spiel und Geselligkeit mieten.

Aus dem Pastoralteam

Nerue Informationen aus dem Pastoralteam finden Sie hier

Sommerfreizeit 2018 für Kinder und Jugendliche

Ab in die Berge!

Österreich 2018

vom 11.08.2018
bis 25.08.2018

nach

St. Leonhard im Pitztal


Ansprechpartner:
Pastoralreferent Nils Wiese
Eifelstraße 105
42699 Solingen
Tel: 0212 599 24 31
Fax:0178 812 73 17
E-Mail: nils.wiese@kath-solingen-west.de

Zum Flyer und zur Anmeldung klickt Ihr / klicken Sie hier

Bild nach einer Idee von © Franz Gleinser PBS

Pfarrgemeinderatswahl Ergebnisse

Fusion unserer Gemeinden

Unsere Pfarreiengemein-schaft ist auf dem Weg zu einer Pfarrei zu fusio-nieren - warum und von wem wurde dieser Pro-zess angeregt?

Die Einheit „Kirchturm - Pfarrer - Gemeinde“ exis-tiert aus verschiedenen Gründen immer seltener. So wurde auch im Solinger Westen schon ...

Das gesamte Faltblatt finden Sie hier!

REFORMATION

Die ungeplante Erneuerung christlichen Glaubens und Lebens

Vortrag mit Diskussion - Mit Prof. Dr. Hellmut Zschoch, Kirchliche Hochschule Wuppertal, Leitung Superintendentin Dr. Ilka Werner. Beginn am 21.11.201719.00 Uhr in der Ev. Stadtkirche Ohligs, Wittenbergstr. 6, 42697 Solingen.

KATHOLISCHE SEELSORGE IM KLINIKUM

Freitag, 24. November 2017

KATHOLISCHE SEELSORGE IM

KLINIKUM

Herzliche Einladung an die Angehörigen aller, die in diesem Jahr im städtischen Klinikum  verstorbenen  sind zum ökumenischen Gedenkgottesdienst

um 17.00 Uhr  in der Kapelle des städtischen Klinikums.

Ihre Seelsorger des Klinikums in Solingen.

"Zeit für Gott, Zeit für dich"

Samstag, 25.11.2017

„Zeit für Gott, Zeit für dich“ – unter diesem Motto laden Pastoralteam und Ortsausschuss von St. Katharina zu einem Vormittag des Gebetes, des Innehaltens und der Betrachtung ein. Anlass ist der „Tag der Anbetung“, der am 25. November in St. Katharina stattfindet. Mit einer Hl. Messe um 9.15 Uhr wird dieser Vormittag eröffnet. Im Anschluss daran gestaltet die kfd eine kurze Anbetungsstunde. Danach wird es nicht die klassischen Anbetungsstunden geben, sondern in der Kirche sind verschiedene Stationen aufgebaut, die zu Gebet und Betrachtung einladen. Lassen Sie sich ein auf Ruhe, Stille, Innehalten. Wir laden herzlich dazu ein. Gott lädt dazu ein! Er will uns ganz nahe sein. Das wollen wir an diesem Vormittag erfahren. Der Abschluss wird gegen 13.00 Uhr mit einer kurzen Schlussandacht sein.

KULTURm

Samstag, 25. November 2017

Wir präsentieren Ihnen eine besondere Veranstaltung in der KULTURm-Reihe:

Dieses Mal heißt es: „KULTURm Licht und Ton“!

Dazu laden wir herzliche ALLE: Kinder, Jugend-liche, Erwachsene aus unserer Pfarreiengemeinschaft und darüber hinaus ein. Ab ca. 20 Uhr beginnt das Programm. Erleben Sie Licht und Ton, Licht und Gesang im Einklang in unserer Kirche Liebfrauen – Löhdorf. 

Spirituelle Spuren suchen in Solingen

wollen wir im Jahr 2017 / 2018 unter dem Motto, das aus einer Schrift von Alfred Delp stammt: "Gott umarmt uns durch die Wirklichkeit"

Das schon seit langer Zeit unter der Leitung von Markus Röntgen, Referent für Erwach-senenspiritualität des Generalvikariates und Pastor Meinrad Funke durch Mitglieder unseres Seelsorgebereiches vorbereitete geistliche Jahr geht weiter am 26.11.17 von 15.00h bis 18.00h im Pfarrheim von St. Joseph, Hackhauser Straße 16.

 

Weitere spirituelle Nachmittage sind für den
21.01., sowie den 25.02. 2018, jeweils von 15.00h bis 18.00h vorgesehen.
Alle diese Treffen finden im Pfarrheim von St. Joseph statt.  Im Anschluss sind alle Teilnehmenden herzlich zur dortigen Abendmesse eingeladen, die jeweils im Geist dieses Tages gestaltet ist. Die Zusammenkünfte beginnen jeweils mit einem Impuls, denen sich unterschiedliche Angebote (Gespräch, Bibel-Erleben, kreatives Gestalten, Atem- und Körperwahrnehmung, u.a.m.) anschließen, bevor dann eine Abschlussrunde stattfindet.

Die Nachmittage eröffnen einen inneren Freiraum, den eigenen inneren Regungen nachzugehen und so tiefer zu sich selbst und zu Gott zu finden. Eine verbindliche Teilnahme an allen Veranstaltungen ist möglich, aber nicht erforderlich.

 

Geistliches Chorkonzert LAUDA SION

Sonntag, 26. November 2017 in St. Joseph um 17.00 Uhr

mit dem Sängerbund Gräfrath 1846 e.V. und der Philharmo-nischen Gesellschaft Düssel-dorf e.V.

Mit Katharina Nieß (Sopran), Heike Bader-Mutz (Alt), Nedialko Peev (Tenor) und Thomas Müller (Bass),

unter der Leitung von Stefan Steinröhder.
Foto: Sängerbund Gräfrath 1846 e.V.

Karteninfos: www.saengerbundgraefrath.de

 

Da das Konzert nicht um 18.30 Uhr beendet sein wird feiern wir die Hl. Messe um 18.30 Uhr

in St. Katharina und nicht in St. Joseph.

Kleiderkammer Ohligs

Die sieben Werke der Barmherzigkeit ... Nackte bekleiden ...

Die Kleiderkammer ist umgezogen. Sie befindet sich nun nahe der Fußgängerzone in Solingen-Ohligs auf der Grünstraße 31.
An diesem gut erreichbaren Standort ist nun auch häufiger und länger geöffnet. Die Zeiten sind:

dienstags
von 14.00 -18.30 Uhr,

donnerstags
von 9.00 - 12.30 Uhr,

samstags
von 9.00- 12.00 Uhr

 Ansprechpartner:

Angelika Könen              0212 24928186

                         Mobile   0151 26204121

Hildegard Pfannkuchen  0212 333874

Cristel Meuer                  0212 330611

 

Das Angebot der Kleiderkammer, die für alle - nicht nur für Flüchtlinge - geöffnet ist, ist gewachsen. Neben Oberbekleidung und Wäsche, gibt es auch Haus- haltsartikel.

Zu den angegebenen Öffnungszeiten werden auch gerne Sachspenden angenommen.

Die Kleiderkammer benötigt:

Gut erhaltene Kleidung  /  Elektrokleingeräte (Küche)  /  Töpfe und Pfannen  /  Oberbetten  /  Kopfkissen  /  Decken

Die Kleiderkammer sucht gut erhaltene Kinder-fahrräder.

Danke!

Handarbeitskurs für Jedermann

Ein neues Angebot für alle an Handarbeit interes-sierten Menschen (Häkeln, Stricken, Nähen, Hardanger usw.). Alle 14 Tage bieten Frau Elisabeth Engelmann und Frau Marianne Kohnen einen Handarbeitskurs für Jedermann an.

Von 15.00 bis 16.00 Uhr im Pfarrheim von St. Joseph auf der Hackhauser Str. im kleinen Saal.


Die nächsten Termine: 10.10.; 24.10.; 07.11.; 21.11.; 05.12. und 19.12.

Jeder ist willkommen!

"zusammen gut"

In diesen Tagen startet die Kampagne "zusammen gut", die Menschen in unserem Erzbistum und darüber hinaus ein Jahr lang dazu ermutigen soll, sich für andere und die Gemeinschaft einzu- setzen. Den Auftakt bildet eine besondere Sprühaktion, bei der bistumsweit in unter- schiedlichen Städten und Gemeinden #gutmensch mit Kreide auf den Boden gesprüht wird.

Verbunden damit ist die Aufforderung unseres Erzbischofs Rainer Maria Kardinal Woelki "Gutmensch“ zu sein und dieses Wort wieder positiv zu besetzen: „Wenn Menschen, die sich für andere Menschen einsetzen, als Gutmenschen beschimpft werden, so ist das absurd und gefährdet unsere Gesellschaft. Kann denn Engagement für das Gemeinwohl schlecht sein?“

Besuchen Sie die Internetseite:

www.zusammen-gut.de/