Fairer Handel für die Eine-Welt!

Der Eine-Welt-Laden vertreibt Güter aus Afrika, Asien und Südamerika. Die Kernprodukte sind Kaffee, Tee, Schokolade, Honig und andere Lebensmittel. Auch werden handwerklich hergestellte Waren und Textilien angeboten. Da die Produkte zu einem auch für den Erzeuger in den Produktionsländern fairen Preis gehandelt werden, sind die beim Verkauf zu berechnenden Preise etwas höher als vergleichbare Waren, die nicht als Waren aus der Einen-Welt gehandelt werden. 

 

Laden2In unserer Pfarreiengemeinschaft  werden die Waren in St. Katharina regelmäßig nach der Hl. Messe an Sonntagen um 11.30 Uhr im Sälchen, Eingang links neben der Kirche die Treppe hoch, angeboten.

Verkäufe zu besonderen Gelegenheiten werden in GEMEINDE - leben bekannt gemacht.

Die erzielten Gewinn werden über Pater Louis an das Priesterseminar in Kolwezi/Kongo weitergeleitet.

Bezogen wird über die GEPA. Sie steht seit über 30 Jahren für einen sozialen und umweltverträglichen Handel. Auf deren Internetseiten können viele weitere Informationen über den fairen Handel und die angebotene Ware eingesehen werden