Die Pfadfinder

dpsg_ohneDie Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) bietet 95.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr als ein Abenteuer. Der größte katholische Pfadfinderverband in Deutschland wurde 1929 gegründet. Er versteht sich als Erziehungsverband - die Mitglieder lernen, aufrichtig und engagiert ihr Leben und ihr Umfeld zu gestalten. In Gruppen mit Gleichaltrigen lässt sich dieses Erziehungsziel gut erreichen. Die Wölflinge (7 bis 10 Jahre) entdecken und gestalten ihren Alltag. Die Jungpfadfinder (10 bis 13 Jahre) erleben gemeinsam den Beginn der Jugend. Pfadfinder (13 bis 16 Jahre) wagen es, ihren eigenen Weg zu gehen. Rover (16 bis 20 Jahre) sind unterwegs, erkunden die Welt und packen Probleme an. Begleitet werden die Kinder und Jugendlichen durch erwachsene Leiterinnen und Leiter.

 

Mädchen und Jungen, Frauen und Männer setzen sich in der DPSG gemeinsam für Benachteiligte ein, zum Beispiel bei der Jahresaktion. Seit 1961 gehört sie fest zum Jahresplan der DPSG-Gruppen. Unter dem Motto »Flinke Hände, flinke Füße« sammeln die Gruppen vor Ort Geld. Außerdem ist die Jahresaktion ein Feld zum Lernen: Wie fühlt es sich an, wenn man nicht sehen kann? Wie kommt man mit einem Rollstuhl durch den Straßenverkehr? Wie leben Kinder in Rwanda oder Bolivien? Die Themen der Jahresaktion richten sich nach den Engagement-Feldern der DPSG: Menschen mit Behinderung  Internationale Gerechtigkeit und Ökologie.

Die DPSG ist über den Ring deutscher Pfadfinderverbände Mitglied in der von Lord Robert Baden-Powell gegründeten Weltpfadfinderbewegung. In der Internationalen Arbeit  spiegelt sich der Anspruch der Mitglieder, Freund aller Menschen und Friedenspfadfinder zu sein. Gemeinsam mit katholischen Pfadfinderverbänden aus anderen Ländern ist die DPSG Mitglied in der Internationalen Katholischen Konferenz des Pfadfindertums (ICCS), die vom Heiligen Stuhl als internationale katholische Organisation anerkannt ist.  

 

Auch in unseren Gemeinden gibt es Pfadfinderstämme. In drei Gemeinden gehören sie der DPSG an und in einer Gemeinde der KPE.


Die DPSG Pfadfinderstämme in unseren Gemeinden


Stamm von Berg 
St. Joseph, Ohligs
|Alexandra Karkosch
Telefon: 0163-7853712

Der Jahresbeitrag beläuft sich auf 60€.

Die Gruppenstunden sind wie folgt:

Wölflinge
Donnerstag, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr 
8 - 10 Jahre 

Jungpfadfinder
Mittwoch 18:00Uhr - 19:30 Uhr 
11 - 13 Jahre 

Pfadfinder
Mittwoch 18:00Uhr - 19:30 Uhr 
14 - 16 Jahre 

Rover
je nach Wunsch der Rover
Über 17 Jahre 

Leiter
Dienstag ab 19:30 Uhr 
Über 18 Jahre

svb1927@gmail.com

https://de-de.facebook.com/svb1927/

 

 

Stamm Silva 
St. Katharina, Wald 
|Philipp Lang 
post@stamm-silva.de

www.stammsilva.de

 

 

Stamm Tenkterer 
Liebfrauen, Löhdorf 
|Christoph Leuther

Telefon: 01 76/78 01 65 66
E-Mail: pfadfinder@leuther.com

Vorstand@Stamm-Tenkterer.de

www.stamm-tenkterer.de


Katholische Pfadfinderschaft Europas

Seit mehr als 30 Jahren treffen sich in Solingen-Merscheid Pfadfinder der Katholischen Pfadfinderschaft Europas in unserer Gemeinde.

 

 

Die Roverrunde "Grafen von Berg" ist eine Gruppe von Altpfadfindern, die sich in unregelmäßigen Zeitabständen zu pfadfinderischen Aktivitäten trifft.

Als junge Erwachsene (ab 17 Jahren) erleben wir gemeinsam die großen Abenteuer. Das Abenteuer ist aber kein Selbstzweck. Uns berührt die Schönheit der Schöpfung, wir lernen Vertrauen auf Gottes Fügung, wir packen an bei Hilfseinsätzen, wir erleben die eigene Bereicherung beim Engagement für den Nächsten. So werden Fahrten und Diensteinsätze zur Lebensschule, in der wir uns selber besser kennenlernen können und als Persönlichkeiten geformt werden.

Denn das Pfadfindertum versucht den ganzen Menschen zu erziehen, Leib und Seele. Konkret führen wir in Merscheid alle Arten von Aktivitäten durch:

von der Kanufahrt bis hin zur Kreuzwegandacht. Vom Krippenaufbau in der Kirche bis zum gemeinsamen Grillen im Winter.  Großfahrten und Zeltlager gehören dabei nach wie vor zu unserem Pfadfinderalltag. Als Ranger und Rover führen unsere Fahrten auch auf andere Kontinente. Wohin uns die Sehnsucht treibt… No limits.

Zeiten: unregelmäßig, nach Vereinbarung

Treffpunkt: Pfadfinderhütte (Holzhaus) hinter der Kirche St. Mariä Empfängnis

Eifelstr. 105 / 42699 Solingen

 

Kontakt:

|Rene Wolfertz

0163/5992576

 

www.kpe.de
kpesg@web.de