Aus dem Pastoralteam

Angebot eines Seelsorgegespräches

Liebe Christinnen und Christen,

Nils Wiese 105-120manchmal ist es ganz einfach da: Ein Thema, das einen beschäftigt. Eine Frage, die einen nicht mehr loslässt. Eine Entscheidung, die ansteht. Und vielleicht haben Sie dann das Bedürfnis, darüber sprechen zu wollen. Seit Herbst 2014 mache ich gesprächstherapeutische Ausbildung, in dessen Rahmen ich nun beginne, einzelne Gespräche zu führen. Diese biete ich nach telefonischer Rücksprache (02 12/5 99 24 31) oder per Mail (nils.wiese@kath-solingen-west.de) in meinem Büro in Solingen-Merscheid (Eifelstraße 105 in 42699 SG) an. Ihnen entstehen dadurch selbstverständlich keinerlei Kosten.

Sofern Sie einwilligen, würde ich einzelne Gespräche anonymisiert auf Tonband aufzeichnen. Dabei geht es darum, dass ich so mein Gesprächsverhalten mit meinem Ausbilder auswerten kann. Diese Aufzeichnung wird im Anschluss gelöscht, so dass die seelsorgliche Schweigepflicht gewahrt bleibt. Gespräche ohne Aufzeichnung sind natürlich ebenfalls möglich.Ich freue mich darauf, wenn Sie sich bei mir melden würden!

Pastoralreferent Nils Wiese

 

Pastoralreferent Nils Wiese ist dienstlich ab sofort auch unter folgender Mobilnummer erreichbar: 0178/8127317

 

Ehrenamtskoordinatorin für den Seelsorgebereich

In unserem Erzbistum gibt es, zumindest vorübergehend, einen neuen Beruf:

Die Koordination des Ehrenamtes.

Um in unseren großen Seelsorgebereichen, deren Arbeit großteils ehrenamtlich getan wird, diese wertvolle Arbeit zu stärken, wo sinnvoll zu vernetzen, zu motivieren und auch neue Kräfte zu gewinnen, werden geeignete Personen auf begründeten Antrag der Pfarrer hin für maximal vier Jahre mit einer Stelle von 19.5 Stunden eingestellt.
Für die Pfarreiengemeinschaft Solingen-West ist es uns gelungen, Frau Bina Vermeegen, zunächst befristet bis zum 31.12.17, einzustellen. Frau Vermeegen ist durch ihr eigenes freiwilliges Engagement z. B. in der Erstkommunionvorbereitung, der Flüchtlingshilfe und zuletzt der Organisation und Vernetzung mit anderen Kooperationspartnern in  der Aktion "Flücht-lingsboot" jetzt schon mit vielen Ehrenamtlichen aller vier Gemeinden vertraut. Darüber hinaus ist sie ehren-, und hauptamtlich in Solingen bestens vernetzt und kann uns somit neue Kontakte öffnen. Sie verfügt über organisatorische und wirtschaftliche Kompetenz. Nicht zuletzt ist sie in der Lage, durch ihr verbindliches, zuverlässiges und fröhliches Wesen Menschen unterschiedlichen Alters zu motivieren und ihnen Wertschätzung zu vermitteln.
Ich heiße Frau Vermeegen in unserem Team herzlich Willkommen, und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit, die hoffentlich über dieses Jahr hinaus geht. Ich wünsche ihr Gottes Segen für ihre neue Tätigkeit und bitte Sie, diese reichlich in Anspruch zu nehmen. Da ihr kein eigenes Büro zur Verfügung steht, können Sie unsere neue Mitarbeiterin telefonisch unter 38300815 oder per email unter sabina.vermeegen@kath-solingen-west.de erreichen.

Ihr Pastor Meinrad Funke

 

Fusion zu einer Pfarrei

Wir4A5-1nLiebe Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft!

Wie Sie in den vergangenen Monaten erfahren haben, beschäftigen sich unsere Spitzengremien (Pfarrgemeinderat, Kirchengemeindeverband, Kirchenvorstände) seit längerem mit der Frage, ob unser Seelsorgebereich, so wie viele andere in unserem Erzbistum, auf Verwaltungsebene zu einer Pfarrei fusionieren soll. Hierbei geht es nicht um die inhaltliche Ebene, die weiterhin an den vier Kirchorten stattfinden kann, soweit sie nicht ohnehin in vielen Feldern sinnvoller ist und jetzt schon längst stattfindet.
Dennoch sind viele von Ihnen sicher interessiert am Thema. Auch wenn die Entscheidung auf Ebene der Gremien gefunden werden muss, sind Sie zu Information, Meinungsäußerung und -austausch herzlich eingeladen am 22.10.2017 von 15.00h - 17.30 Uhr im Pfarrheim St. Mariä Empfängnis. Die Organisatoren haben sich hierfür bewusst gegen eine starre und geschlossene Form entschieden. Stattdessen erwarten Sie

  • Kaffee und Erfrischungsgetränke
  • Moderationswände mit wertvollen Informationen und der Gelegenheit, sich dazu zu äußern
  • Ansprechpersonen aus unserem Seelsorgebereich (und nach Möglichkeit von außerhalb)
  • 2 kurze Talkrunden um 15.30h und 17.00 Uhr.
  • Herr Dr. Thomas Seeberger, Jurist aus der Hauptabteilung Seelsorgebereiche des Erzbistums Köln
  • Auseinandersetzung mit dem eigenen Standpunkt und dem der anderen.

Herzlich Willkommen,

Ihr Pastor Meinrad Funke

im Namen des Steuerungsausschusses Fusion