Das Sakrament der Ehe

debowscyfoto - cc0 – gemeinfrei - pixabay.com PBSIn der Ehe geben sich zwei Menschen das Ja-Wort zu einem gemeinsamen Leben als Mann und Frau und als Eltern für die Kinder, die der Herr Gott ihnen schenkt.  Sie verbinden sich miteinander für das Leben. Die Eheleute spenden sich dieses Sakrament. Der Priester (oder der Diakon) nimmt diese Entscheidung im Namen der Kirche entgegen, bestätigt sie und übermittelt den Segen Gottes für die Eheleute. Auch wenn viele Ehen geschieden werden, so hat die Eheschließung - auch die kirchliche Eheschließung - eine lebensumfassende Bedeutung. Die Ehe ist  eine von Gott gegebene lebenslange Aufgabe, die immer neu angegangen werden soll, will sie gelingen. Die Liebe ist kein Besitz oder eine Sache, über die man verfügen kann. Liebe gibt es nur als Geschenke und  im Austausch, wenn sie als Gabe und Aufgabe gelebt wird. Eine gottgewollte und christliche Ehe zu führen, erwartet  von beiden Ehepartnern Gesprächsbereitschaft, Rücksicht und Geduld, eine Haltung des Respekts und der Achtung vor dem  Partner. Sie bedingt die Bereitschaft zur Vergebung und Versöhnung und die Treue zum Partner in guten und frohen Zeiten, wie auch in schwierigen und mühsamen Zeiten. Sie nährt sich aus der Kraft des Glaubens an Gott  und in der Liebe zueinander. Die Ehe als Sakrament nimmt einen dritten Partner mit in den Bund der Ehe, Gott selber. Gott ist ein verlässlicher Partner, weil er die Menschen, einen jeden liebt, wie er ist und wie er werden wird. Weil er ja sagt zu uns, können wir Menschen uns trauen und es miteinander wagen.

 

Brautbrief

PS: Das original Faltblatt des Brautbriefes finden Sie hier als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken.

Ihre Ansprechpartner:

Seelsorger:

Pastor Meinrad Funke
E-Mail: meinrad.funke@kath-solingen-west.de

Kaplan Torsten Hohmann
E-Mail: torsten.hohmann@kath-solingen-west.de

Diakon Kurt Dohmen
E-Mail: kurt.dohmen@kath-solingen-west.de

Küster:

Für St. Joseph, Ohligs und Liebfrauen, Löhdorf:

Herr Helmut Bergmeister
E-Mail: helmut.bergmeister@kath-solingen-west.de
Tel: 02 12-7 71 12

Für St. Katharina, Wald und St. Mariä Empfängnis, Merscheid:

Frau Anna Rutkowski
Tel: 02 12 - 31 32 37

Kirchenmusiker:

Zur Zeit ist diese Stelle vakant.

Büros:

Pastoralbüro St. Joseph
E-Mail: buero.ohligs@kath-solingen-west.de

Kontaktbüro St. Katharina
E-Mail: buero.wald@kath-solingen-west.de

Kontaktbüro Liebfrauen
E-Mail: buero.liebfrauen@kath-solingen-west.de

Kontaktbüro St. Mariä Empfängnis
E-Mail: buero.merscheid@kath-solingen-west.de